Das CJD - Die Chancengeber CJD Wohngruppen

Über uns

Das CJD (Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands e.V.) unterstützt Menschen, zum Beispiel beim Start in den Beruf oder einfach beim Erwachsen werden und bei allen Problemen und Fragen, die damit zu tun haben. Dabei ist es ganz egal, woher jemand kommt oder welche Religion er hat.

Aber einfach nur Schulstoff pauken und eine Ausbildung durchziehen allein bringt einen nicht wirklich weiter – Selbstvertrauen, Kreativität und ein Gespür für das, was gut für einen selbst ist und was andere brauchen, sind wichtig. Deshalb kann man bei uns Sport machen, Trommeln, Rappen, Malen oder Töpfern und abchecken, welche verborgenen Talente vielleicht in einem schlummern.

Die jungen Menschen, die im CJD wohnen, werden durch den Jugenddorfrat vertreten. Hier kann man seine Meinung zu allem was im CJD läuft sagen, aber immer fair und sachlich.

Spannend wird das, wenn Menschen mit unterschiedlicher Religion zusammentreffen. Das CJD ist zwar christlich geprägt, aber natürlich wollen wir auch Menschen mit anderen Religionen verstehen und ihre Feste mitfeiern.

Alle, die bei uns leben, sind uns wichtig. Damit sie optimal unterstützt werden können, besuchen unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen regelmäßig Weiterbildungen und Supervision.

Ihre Anprechpartner

Für alle Wohngruppen in Neustadt und das betreute Einzelwohnen

Stefan Kopp
Fon 06321 8991-106
Fax -109
AufnahmeNeustadt@cjd.de

Kathrin Jung
Fon 06321 8991-105
Fax -109
Mobil 0151 40638647
AufnahmeNeustadt@cjd.de

Für die Intensiv-Wohngruppen in Germersheim

Marion Willem
Fon 07274 7026-44
Fax -10
AufnahmeGermersheim@cjd.de

Für die therapeutischen Wohngruppen in Kirchheimbolanden und die Wohngruppe in Osthofen

Peter Will
Fon 0151 40638615
Fax 06352 4003-10
peter.will@cjd.de

Daniela Müller
Fon 0170 2259717
Fax 06352 4003-10
daniela.mueller@cjd.de

Für die Erweiterung unserer Angebote

Gerd Schmid
Fon 07274 7026-0
gerd.schmid@cjd.de

Aktuell freie Plätze in unseren Wohngruppen

In Neustadt
Mädchen §35a2
Jungen §35a2
Mädchen §340
Jungen §342
Flüchtlinge2
Mutter Kind2 ab Oktober
In Osthofen
Jungen §343
Therapeutische Wohngruppen
In Kirchheimbolanden
Jungen oder Mädchen § 35a1
In Germersheim
Mädchen § 35a2

Aktualisierungsintervall: wöchentlich, i.d.R. freitags

Weitere Angebote auf Anfrage