Das CJD - Die Chancengeber CJD Wohngruppen

50 Jahre Sportgemeinschaft CJD Neustadt

10.10.2019 CJD Neustadt « zur Übersicht

Das CJD Neustadt setzt bei seiner Arbeit auf unter anderem auch Sport, einerseits als Mittel zur Erhaltung der Gesundheit, andererseits als Möglichkeit, insbesondere für junge Menschen, ihr Leistungsvermögen zu erproben. 1969 wurde deshalb die Sportgemeinschaft des CJD Neustadt gegründet, die derzeit rund 60 Mitglieder hat.

Ihr 50. Jubiläum feierte die Sportgemeinschaft am Freitag den 6. September mit sportlichen Mitmachangeboten und historischen Rückblicken. Es gab eine große „Sportschau“ mit Vorführungen, historischen Fotos, Führungen und Sportangeboten. Highlights waren das Abseilen aus dem Turmzimmer in der Sauterstraße, das Bogenschießen und natürlich das leckere Essen frisch vom Grill! Rund 60 jugendliche und erwachsene Teilnehmer, Kolleginnen und Kollegen des CJD waren vor Ort.

 

Viele Jugendliche, die im CJD betreut werden, kommen aus benachteiligten Familien, einige haben Fluchterfahrungen. Die CJD Sportgemeinschaft will zu ihrer Integration beitragen und ist seit 2014 Stützpunktverein des Bundesprogrammes "Integration durch Sport". Jugendliche ohne Einkommen werden kostenfrei in die Sportgemeinschaft aufgenommen.

Besonders beliebt sind Schwimmen, Laufen, Fußball und der Kraftraum, den die Jugendlichen besonders häufig nutzen. Auch Kanu-Sport und Bogenschießen stehen hoch im Kurs. Ein Schwerpunkt liegt im Bereich Erlebnissport. Der Besuch mehrtägiger Veranstaltungen, so zum Beispiel im Februar die CJD Winterspiele in Berchtesgaden und weiterer Ferienfreizeiten, setzen Highlights im Programm der Sportgemeinschaft. Daneben kooperiert der Verein mit Angeboten des Jugendamtes der Stadt Neustadt, z.B. beim Sommerferienprogramm "Ferienhits".