Das CJD - Die Chancengeber CJD Wohngruppen

Trotz Pandemie und Kontaktverbot – Wiedereinsteiger stehen nicht alleine da!

29.04.2020 CJD Landau « zur Übersicht

 Das CJD Landau begleitet im „Coaching Wiedereinstieg – CWE“ Frauen und Männer beim beruflichen Neustart nach der Familienphase oder der Pflege von Angehörigen. Finanziert wird das Angebot von der Agentur für Arbeit in Landau.

Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen, erfordert oft eine Neuorganisation des Alltags für die gesamte Familie. Wenn nicht nur der Betrieb, sondern auch die Branche gewechselt werden muss, kann dies eine zusätzliche Belastung bedeuten. Die persönliche Weiterentwicklung ist deshalb ein wesentliches Ziel von CWE. Wer bin ich? Was kann ich? Was will ich? Mit diesen Leitfragen erarbeitet das Team mit den potenziellen WiedereinsteigerInnen ihre persönlichen und fachlichen Kompetenzen. Ziel dieser intensiven Übungen und Analysen ist, dass die TeilnehmerInnen sich selbst und ihren (Markt-) Wert besser kennenlernen, um dann selbstbewusst ins Berufsleben starten zu können.

Dazu bietet das CJD den Frauen und Männern professionelle Unterstützung. In Seminaren und im Einzel- und Gruppencoaching wird ein berufliches und persönliches Profil erstellt. Diese Bestandsaufnahme ist die Basis für die Berufswegeplanung und die Entwicklung von individuell auf die jeweilige Situation abgestimmten Bewerbungsstrategien. Gerade in der durch Corona-Kontaktsperre schwierigen Zeit ist es ist es besonders wichtig, die TeilnehmerInnen zu unterstützen, damit sie nicht den Mut verlieren und ihre berufliche Eingliederung trotz „Social Distancing“ engagiert weiterbetreiben können. Das Einzelcoaching findet nun am Telefon statt, online werden gemeinsam Stellenangebote recherchiert, Bewerbungsunterlagen aktualisiert oder Alternativen gesucht. Dazu gibt es Tipps, wie man trotz fehlender Kinderbetreuung den Alltag gestalten und meistern kann. Auch die Lerninhalte der Seminare werden online zur Verfügung gestellt, die entsprechenden Aufgaben können dann schriftlich im eigenem Tempo erledigt werden. Korrekturen und Diskussionen, die normalerweise in Einzel- oder Gruppencoachings erfolgen, laufen per Mail oder im telefonischen Gespräch.

Gerade jetzt, wo die Unterstützung der Gruppe fehlt, ist es wichtig sich selbst zu motivieren, den Bewerbungsprozess nicht aus den Augen zu verlieren und die Veränderungen am Arbeitsmarkt für zu sich zu nutzen. Teilweise ergeben sich neue Perspektiven und trotz Einstellungsstopps vieler Firmen macht es Sinn, Initiativbewerbungen zu schreiben, um für zukünftige Einstellungen berücksichtigt zu werden. Der soziale Kontakt zwischen Coach und Teilnehmer, aber auch die Dynamik in der Gruppe lassen sich nicht komplett zu ersetzen. Aber wir dürfen berichten, dass TeilnehmerInnen im April trotz Pandemie eine Arbeitsstelle gefunden haben!

Autor Silke Braun, Coach CWE im CJD Landau

Weiter Infos zu CWE:
CJD Landau Silke Braun, Maria Rapp
Fon 06341 98766-19, Fax -10
coaching-wiedereinstieg-landaunospam@cjd.de